41. Ulmer Gespräch

8./9. Mai 2019 | Neu-Ulm Edwin Scharff Haus

8. Mai 2019
Additive Verfahren
Diskussionsleitung: Dr. Andreas Zielonka (fem)
Vortrag von Dr. Ulrich Klotz (fem): Einfluss von Material- und Fertigungsparametern sowie der Nachbehandlung auf die Oberflächenqualität von additiv gefertigten metallischen Bauteilen
Die Rauheit additiv verarbeiteter Goldlegierungen wurde durch versch. mechanische und elektrochemische Verfahren auf Ra ≈ 1μm zu verringert. Die Ergebnisse für Goldlegierungen wurden qualitativ mit der Rauheit anderer Werkstoffklassen (Stahl, Titan, Kupfer) verglichen und zeigen große Unterschiede.

Galvanoformung
Vortrag von Dr. Manfred Baumgärtner (fem): Galvanische Fertigungsverfahren für neue, innovative Mikrobrennstoffzellensysteme
Der Vortrag zeigt, wie durch galvanische Fertigungsverfahren in Verbindung mit weiteren Verfahren kompaktere und gleichzeitig leistungsstärkere Brennstoffzellen-Systeme unter Berücksichtigung realistischer Kostenszenarien entwickelt werden können, die sich von bisherigen Lösungen deutlich abgrenzen.

Weitere Informationen unter www.zvo.org